Fehler nach dem Update KB4576949 für Windows 10 und Windows Server 2019

Problem in TimePunch

Nach dem Einspielen des Windows Updates, wurde von mehrere Kunden festgestellt, dass sich in TimePunch keine Zeitdaten mehr editieren, bzw. anlegen lassen.

Nach internen Recherchen liegt das ursächlich am Patch KB4576949 der am 16. September 2020 von Microsoft veröffentlicht wurde.

Link: https://support.microsoft.com/en-us/help/4576949/kb4576949-cumulative-update-for-net-framework

TimePunch 4.x

Für alle Kunden der Version TimePunch 4.x empfehlen wir das Update auf TimePunch 4.1, da dort die notwendigen Änderungen bereits vorgenommen wurden.

Update auf TimePunch 4.1: https://dev.timepunch.de/2020/10/04/timepunch-v4-1/

TimePunch 3.x

Für die Version TimePunch 3.x wurde von uns daher ein Patch bereitgestellt, damit TimePunch auch mit dem Windows Update korrekt funktioniert:

Server Version:http://www.timepunch.de/download/server390/TpAppServer_3.9.701.0.exe
Standalone:http://www.timepunch.de/download/TimePunch_3.9.705.0.exe

TimePunch 2.x

Für alle Kunden, die noch Version TimePunch 2.x verwenden, empfehlen wir das Upgrade auf TimePunch 4.x oder die de-Installation des von Microsoft bereitgestellten Patches.

Read More

Starke Kryptographie TLS 1.2

Download:

TimePunch Konfiguration für starke Kryptographie

Mehr Sicherheit durch Umstellung von TLS 1.0/1.1 auf TLS 1.2

Um die Datensicherheit zu erhöhen wurde bei unserem Update-Server die Verschlüsselung auf TLS 1.2 umgestellt.

Die kommende Version TimePunch 4.0 unterstützt dieses sichere Transportprotokoll standardmäßig. Für die aktuell im Einsatz befindlichen Versionen von TimePunch muss jedoch eine Aktualisierung am Server eingespielt werden.

Wie merkt man, ob eine Aktualisierung notwendig ist?

Auf der Startseite Ihres TimePunch Application Servers wird folgende Meldung angezeigt:

Welche Folgen hat der Fehler?

Solange Ihre TimePunch Installation keine Verbindung zu unserem Update Server aufnehmen kann, werden Ihnen keine möglichen Software-Updates angezeigt.

Sie erhalten somit keine Sicherheits- und Feature Updates!

Wie kann der Server aktualisiert werden?

Zum Aktualisieren des Servers müssen Sie nur das folgende Setup laden und auf Ihrem TimePunch Server ausführen:

TimePunch Konfiguration für starke Kryptographie

Damit die Änderungen wirksam werden, muss der Server zum Abschluss neu gestartet werden.

Sollen wir unterstützen?

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umstellung auf das neue Protokoll. Am einfachsten geht das, indem Sie auf unserer Support-Seite ein neues Ticket eröffnen.

https://support.timepunch.de

Sofern Sie keinen Wartungsvertrag abgeschlossen haben, denken Sie bitte daran, dass es sich dabei um einen kostenpflichtigen Support handelt.

Read More

NEU! TimePunch Online v1.95.604.0

TimePunch Online – zur mobilen Zeiterfassung!

Wir freuen uns heute unseren neuesten Zuwachs vorzustellen zu können: TimePunch Online

Bis jetzt war unsere App „TimePunch Mobile“ die einzige Möglichkeit die Arbeitszeiten von unterwegs und mobil zu erfassen. Der Nachteil dabei, die Zeiten mussten immer wieder manuell synchronisiert werden.

Mit TimePunch Online können die Arbeitszeiten jetzt ohne eine zusätzliche Synchronisation mobil erfasst werden. Beim Starten/Stoppen werden die Zeiten direkt auf dem Server gestartet. Daher ist TimePunch Online auch kombinierbar mit der Zeiterfassung am Hardware-Terminal oder am PC.

TimePunch Stoppuhr TimePunch Stoppuhr

Durch TimePunch Online ist es z.B. möglich, dass der Mitarbeiter einen Auswärtstermin beim Kunden wahrnimmt und sich danach am Smartphone ausloggt, ohne nochmal in die Firma kommen zu müssen.

Natürlich bietet das Online Modul auch eine Desktop-Ansicht, damit die Zeiten auch am Tablet aufgezeichnet werden können.

TimePunch Online kann ab heute als Modul mit dem TimePunch Application Server v1.95 installiert werden.

Read More

Anforderungen an die Zeiterfassung durch das neue Mindestlohngesetz

Ab Januar 2015 tritt das neue Mindestlohngesetz (MiLoG) in Kraft. Neu eingeführt wird die Dokumentationspflicht der Arbeitszeit, um den eingeführten Mindestlohn sicherzustellen.

Im neuen Mindestlohngesetz wird dabei klar geregelt welche Arbeitszeiten und für welchen Zeitraum nachgewiesen werden müssen. Verpflichtend sind dabei Beginn, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeit.

Bei TimePunch haben wir daher einen neuen Bericht zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit entworfen. Er beinhaltet alle gesetzlich geforderten Daten und dient somit dem Mitarbeiter zum Nachweis der eigenen Arbeitszeit.

Der Bericht steht ab TimePunch v2.6.828.1 zur Verfügung.

Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Weiterführende Links:

Read More