TimePunch v4.8

Download

Standalone Version: https://www.timepunch.de/download/TimePunch_4.8.313.0.exe
Server Version: https://www.timepunch.de/download/server480/TpAppServer_4.8.313.0.exe

Endlich ist es wieder so weit: TimePunch 4.8 ist online!

Folgende Features wurden im TimePunch Management implementiert:

  • FS#1399 – Assistenzfunktion bei Projektmitarbeitenden
    In Projekten können jetzt Mitarbeitende, ähnlich zur Gruppenzugehörigkeit, als Assistenz gesetzt werden. Damit erhalten sie die gleichen Berechtigungen wie die Projektleitung eines Projekts. Damit ist es möglich, dass Projekte von Assistenten ebenfalls ausgewertet werden.
  • FS#1400 – Multiple Gruppenzugehörigkeit
    Mitarbeitende können ab diesem Release mehreren Gruppen (Teams, Abteilung, Niederlassung) zugeordnet werden. Ebenfalls können Mitarbeitende damit in unterschiedlichen Gruppen als Assistenz geführt werden. TimePunch führt neu dazu die Hauptgruppe ein. Die Hauptgruppe wird im Mitarbeiterprofil gesetzt und bestimmt, in welcher Gruppe die Abwesenheitsanträge genehmigt werden. Gruppen die nicht als Hauptgruppe im Profil gesetzt sind, werden lediglich über die Abwesenheit informiert.
  • FS#1392 – Neue Lohnart: Krank unbezahlt nach 6 Wochen
    Die Ausfallzeit krank unbezahlt wird jetzt ebenfalls in einer Lohnart zu Lohnbuchhaltungssystemen exportiert.
  • FS#1396 – Neue Statistiklohnarten
    In TimePunch wurden neue Statistiklohnarten eingeführt. Diese beeinflussen nicht die Lohn -oder Gehaltszahlung, können aber auf dem Lohnzettel ausgedruckt werden. Dazu gehören die Urlaubstage, Krankheitstage, der Resturlaub und das Gleitzeitkonto.
  • FS#1355 – Behandlung unbezahlte Mehrarbeit bei Minussaldo
    Sofern Mitarbeitende Fehlzeiten haben, d.h. das Gleitzeitkonto im Minus ist, kann über eine Option die unbezahlte Mehrarbeit ausgesetzt werden, bis die Mitarbeitenden mit ihrem Gleitzeitkonto wieder im Plus sind.
  • FS#1416 – Arbeitszeitmodell für Barrierefreiheit optimiert
    Der Dialog zum Einstellen des Arbeitszeitmodells wurde für Barrierefreiheit optimiert. D.h. die einzelnen Checkboxen werden jetzt korrekt vorgelesen.

Folgende Features wurden in der TimePunch Anwesenheitsliste implementiert:

  • FS#1411 – Projekt / Tätigkeit bei Personen berechtigten Personen anzeigen
    In der Anwesenheitsliste wird das aktuelle Projekt und die Tätigkeit, jetzt nicht nur bei Administratoren, sondern allen dazu berechtigten Mitarbeitern angezeigt.

Folgende Features wurden im TimePunch Cutter implementiert:

  • FS#1390 – Runden der ersten Anmeldung / letzten Abmeldung
    Der Start und das Ende der Arbeitszeit können jetzt gerundet werden. Dazu stehen verschiedene Rundungsmöglichkeiten (arbeitgeberfreundlich und arbeitnehmerfreundlich) zur Verfügung

Folgende Features wurden im TimePunch Kalender implementiert:

  • FS#1401 – Vorgesetzte über Urlaub informieren, Unabhängig von der Zustimmung
    Im Kalender kann jetzt eingestellt werden, dass die Gruppenleitung (Team, Abteilung, Niederlassung) über die genehmigte Abwesenheit informiert wird. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn Mitarbeitende Gruppen zugeordnet sind, die nicht direkt die Abwesenheit genehmigten müssen (Vgl. Hauptgruppe und Multiple Gruppenzugehörigkeit)
  • FS#1402 – Sortieren und Filtern der Genehmigungsanträge
    Im Kalender existiert jetzt bei jeder Liste eine Sortier- und Filtermöglichkeit der Abwesenheitsanträge.

Folgende Fehler wurden in TimePunch behoben:

  • FS#1292 – Deaktivierte Mitarbeiter wurden im persönlichen Kalender angezeigt
  • FS#1384 – Kernzeit: Verletzung bei halben Tag Urlaub
  • FS#1410 – Falsche Anzeige des Anwesenheitsstatus, wenn man sich ohne Adminrechte einloggt.
  • FS#1414 – Doppelte Urlaubsgenehmigung, bei deaktivierter Gruppengenehmigung
  • FS#1417 – Kernzeitverletzung bei laufender Projektbuchung
  • FS#1418 – Performance Probleme beim Webserver
  • FS#1419 – Zusatzfelder werden in TimePunch mit weißem Hintergrund angezeigt
Steigern Sie die Produktivität und lassen Sie sich von uns ein individuelles Angebot für Ihre Zeiterfassung erstellen.
Weitere Infos unter: https://beratung.timepunch.de


Comments are closed.