TimePunch v4.3

Download

Standalone Version:http://www.timepunch.de/download/TimePunch_4.3.205.0.exe
Server Version:http://www.timepunch.de/download/server430/TpAppServer_4.3.205.0.exe

Endlich ist es wieder so weit: TimePunch 4.3 ist online!

Folgende Features wurden im TimePunch Server implementiert:

  • Lizenzverwaltung im Application Server integriert
    Ab der aktuellen Version können die Lizenzen bereits durch die IT im Application Server eingetragen werden.

Folgende Features wurden im TimePunch Management implementiert:

  • FS#1246 – Dynamische Arbeitszeitmodelle
    TimePunch 4.3 bietet die Möglichkeit zum Anlegen einer dynamischen Sollzeit. Die Sollzeit wird in diesem Fall der Arbeitszeit angepasst. Dies kann sehr hilfreich sein, wenn im Vorfeld nicht klar ist, wann oder wie lange der Mitarbeiter benötigt wird.
  • FS#1242 – Gutschrift/Abzug von Arbeitszeit
    Im aktuellen Arbeitszeitmodell kann eine Gutschrift, bzw. ein Abzug der täglichen Arbeitszeit hinterlegt werden. Somit lassen sich Wege- oder Umkleidezeiten in TimePunch abbilden
  • FS#1234 – Neue Lohnart für Lohnfortzahlung an Feiertagen
    Um die Lohnfortzahlung an Feiertagen gesondert vergüten zu können, können diese Zeiten ab der aktuellen Version auf eine neue Lohnart gebucht werden.
  • FS#1232 – Überstundenzuschlag alternativ pro Monat
    Der Überstundenzuschlag kann jetzt nicht nur pro Tag, sondern auch pro Monat ab der hinterlegten Sollstundenzahl dem Mitarbeiter gutgeschrieben werden.
  • FS#1230 – Durchschnittlicher Verdienst bei 6 Monaten
    Als neue Option zur Lohnfortzahlung wurde ebenfalls die Möglichkeit zur Berechnung des durchschnittlichen Verdiensts der letzten 6 Monate hinzugefügt. Diese Option steht alternativ zur Berechnung des Verdiensts der letzten 13 Wochen zur Auswahl.
  • FS#1231 – Option, Durchschnittliche Lohnfortzahlung nicht unter Sollzeit
    Mit dieser neuen Einstellung kann verhindert werden, dass die durchschnittliche Lohnfortzahlung unter die reguläre Sollzeit fällt. Dies kann z.B. bei langer unbezahlter Krankheit oder einem unbezahlten Urlaub der Fall sein.

Folgende Features wurden in TimePunch ONE implementiert:

  • FS#1211 – Kundendaten synchronisieren
    TimePunch ONE bietet jetzt die Möglichkeit zum Synchronisieren von Kundendaten. Dieses Feature wird aktuell von der Cayas Software GmbH in TimePunch Mobile ebenfalls integriert.

Folgende Probleme wurden beseitigt:

  • FS#1248 – Die max. Projektzeit konnte durch eine Hintertür überbucht werden.
  • FS#1241 – Möglichkeit zum Überstundenabbau im Monat vor der Kurzarbeit integriert
  • FS#1237 – Die Rahmenarbeitszeiten/Schichten werden im Cutter korrekt sortiert
  • FS#1233 – Unbezahlte Krankheit wird am Feiertag korrekt verbucht

Comments are closed.