Fehler nach dem Update KB4576949 für Windows 10 und Windows Server 2019

Problem in TimePunch

Nach dem Einspielen des Windows Updates, wurde von mehrere Kunden festgestellt, dass sich in TimePunch keine Zeitdaten mehr editieren, bzw. anlegen lassen.

Nach internen Recherchen liegt das ursächlich am Patch KB4576949 der am 16. September 2020 von Microsoft veröffentlicht wurde.

Link: https://support.microsoft.com/en-us/help/4576949/kb4576949-cumulative-update-for-net-framework

TimePunch 4.x

Für alle Kunden der Version TimePunch 4.x empfehlen wir das Update auf TimePunch 4.1, da dort die notwendigen Änderungen bereits vorgenommen wurden.

Update auf TimePunch 4.1: https://dev.timepunch.de/2020/10/04/timepunch-v4-1/

TimePunch 3.x

Für die Version TimePunch 3.x wurde von uns daher ein Patch bereitgestellt, damit TimePunch auch mit dem Windows Update korrekt funktioniert:

Server Version:http://www.timepunch.de/download/server390/TpAppServer_3.9.701.0.exe
Standalone:http://www.timepunch.de/download/TimePunch_3.9.705.0.exe

TimePunch 2.x

Für alle Kunden, die noch Version TimePunch 2.x verwenden, empfehlen wir das Upgrade auf TimePunch 4.x oder die de-Installation des von Microsoft bereitgestellten Patches.

Comments are closed.