TimePunch v4.1

Download

Standalone Version:http://www.timepunch.de/download/TimePunch_4.1.207.0.exe
Server Version:http://www.timepunch.de/download/server410/TpAppServer_4.1.207.0.exe

Endlich ist es so weit: TimePunch 4.1 ist online!

Folgende grundlegende Technologien wurden angepasst:

  • FS#1159 – Dokumente hinterlegen
    In der aktuellen Version von TimePunch ist es jetzt möglich Dokumente in den Stammdaten abzulegen. Damit lassen sich z.B. Verträge oder Gehaltsabrechnungen für den Mitarbeiter hinterlegen, Projektverträge abspeichern und Rechnungen für Kunden abspeichern. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Folgende Features wurden im TimePunch Management implementiert:

  • FS#1169 – Benachrichtigung beim Monatsabschluss
    Sobald ein Monatsabschluss durch einen Mitarbeiter durchgeführt wird, werden dessen Vorgesetzten durch eine Email benachrichtigt.
  • FS#1170 – Dokumentenspeicher mit einstellbaren Berechtigungen
    Für jeden Ordner im Dokumentenspeicher von TimePunch können unterschiedliche Lese/Schreibrechte vergeben werden. Somit lassen sich auch Dokumente vor Mitarbeiter verstecken, die nur für die Personalabteilung sichtbar sind.

Folgende Features wurden in der Selbstauskunft implementiert:

  • FS#1171 – Zugriff auf die Personalakte und Dokumente im Monatsabschluss
    Der Mitarbeiter erhält über die Selbstauskunft den Zugriff auf die Dokumente der Personalakte, das sind die Dokumente im Mitarbeiterprofil, z.B. Arbeitsverträge. Ebenso erhält er Zugriff auf die für ihn bereitgestellten Dokumente im Monatsabschluss. Das könnten z.B. Gehaltsabrechnungen oder Lohnberichte sein.
  • FS#1172 – Benachrichtigung über neue Dokumente
    Sobald Dokumente für Mitarbeiter im Mitarbeiterprofil oder dem Monatsabschluss bereitgestellt werden, werden die Mitarbeiter über Nacht per Mail darüber informiert.

Folgende Features wurden in der Anwesenheitsliste implementiert:

  • FS#1173 – Neue Status in der Anwesenheitsliste
    Die Anwesenheitsliste kennt jetzt nicht nur drei Status, sondern gleich sechs. Damit kann jetzt noch genauer und schneller ausgewertet werden, wie und ob ein Mitarbeiter im Unternehmen verfügbar ist.

Comments are closed.