TimePunch Release v2.3.830.1

Dieses Release umfasst folgende Änderungen:

  • Neuer Aufzeichnungsmodus im Tp-Watcher: Automatische Zeiterfassung mit Projektauswahl
    In diesem Modus kann der Mitarbeiter Projekte auswählen und diese staten. Das beenden des Watchers oder abbrechen der Zeiterfassung ist nicht mehr möglich. Dies gewährleistet ein durchgängige Zeiterfassung bis zum ausschalten des PCs. Dieser Modus ist natürlich Optional, kann aber zentral gesteuert und für den Mitarbeiter erzwungen werden.
  • Festlegen des Startprojekts im Tp-Watcher
    Im Tp-Watcher kann das jeweilige Startprojekt festgelegt werden. Das Startprojekt bestimmt mit welchem Projekt/Tätigkeit die erste Aufzeichnung begonnen werden soll. Als Option steht zur Auswahl das Startprojekt durch das zuletzt verwendete Projekt dynamisch zu bestimmen, oder ein festes Projekt vorzugeben.
  • Schnellselektion der nächsten Zeiterfassung
    Wird der TimePunch Watcher in der Systemleiste von Windows angezeigt, kann über einen Rechtsklick auf das Icon auf ein vorheriges Projekt gewechselt werden. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn sich mehrere Projekte am gleichen Tag abwechseln.
  • Überarbeiteter Überstundenbericht
    Der Überstundenbericht enthält jetzt auch die Anzahl der ausgezahlten Überstunden und zur besseren Nachvollziehbarkeit die Gesamtüberstunden am Ende des Monats, bevor eine eventuelle Überstunden-Reduktion erfolgt.