TimePunch Synchronisations-Assistent

Der TimePunch Synchronisations-Assistent dient dem Abgleich von Zeiteinträgen zwischen unterschiedlichen Zeiterfassungs-Systemen. Der Synchronisations Assistent hat dabei zwei Aufgaben.

Er dient  dem Abgleich der  Daten zwischen einem mobilen Smartphone (z.B. dem Windows Phone) und der Windows Version von TimePunch.

Bei der mobilen Zeiterfassung besteht in der Regel keine direkte Verbindung zur TimePunch Datenbank, um die Zeiteinträge dort speichern zu können. Daher war es notwendig einen Mechanismus zu etablieren, mit dem die Zeiteinträge vom externen Gerät (z.B. einem Smartphone) auch ohne direkte Datenverbindung mit der TimePunch Datenbank synchronisiert werden können.

Hier setzt der TimePunch Synchronisations-Assistent an, denn er ist die Brücke zwischen TimePunch im Büro und der mobilen Zeiterfassung mit TimePunch Mobile.

Mit dem Synchronisations-Assistenten können Offline Szenarios realisiert werden.

Durch die Möglichkeit Projekteinträge und Zeiteinträge mit anderen TimePunch Datenbanken zu synchronisieren, ist es möglich Notebooks die nicht direkt mit dem Firmennetzwerk verbunden sind, zur Zeiterfassung für unterwegs zu verwenden.

Alle notwendigen Projekteinträge werden vom Firmennetzwerk aus, an den Mitarbeiter im Außendienst gesendet. Am Notebook erfolgt der Abruf der Daten durch den Mitarbeiter. Dies ist notwendig, damit dieser seine Arbeitszeiten auf die  richtigen Projekte buchen kann. Bei Bedarf oder nach Absprache werden die erfassten Zeiten  wiederum zurück an den Firmenaccount gesendet  und stehen dann zur weiteren Auswertung zur Verfügung.

Handbuch:
TimePunch Synchronisations-Assistent

Video Tutorial:
Arbeitszeit mit TimePunch Mobile synchronisieren