Lizenzarten in TimePunch

TimePunch kennt zwei Lizenzarten. Zum einen das Jahresabonnement und die zeitlich unbegrenzte Kauflizenz.

Jahresabonnement

Beim Jahresabonnement enthält der Lizenzschlüssel ein Ablaufdatum, bis zu dem das Produkt uneingeschränkt nutzbar ist. Nach diesem Datum muss der Schlüssel entfernt und durch einen neuen ersetzt werden, wenn TimePunch im Betrieb weiterhin eingesetzt werden soll.

Der Vorteil des Jahresabonnements gegenüber der Kauflizenz ist der, dass das Abonnement unabhängig von der gerade aktuellen Versionsnummer eingesetzt werden kann.

Das Jahresabonnement wird automatisch jedes Jahr verlängert, sofern es nicht zuvor gekündigt wurde. Der Abonnementbetrag wird dabei jährlich abgebucht.

Kauflizenz

Die Kauflizenz ist eine versionsabhängige Lizenz. D.h. sie kann ohne Laufzeitbeschränkung für die gekaufte Hauptversion genutzt werden. Die Hauptversion ist dabei die erste Ziffer der Versionsnummer. Bei der TimePunch PRO 2.5 ist die Hauptversion somit 2.

Der Vorteil der Kauflizenz gegenüber dem Jahresabonnement ist der, dass die Kauflizenz zeitlich unbegrenzt genutzt werden kann. Es entstehen somit keine weiteren Lizenzkosten, sofern nicht auf eine neuere Hauptversion gewechselt werden soll.

Die Updatekosten auf eine neuere Kauflizenz belaufen sich auf 50% des Neupreises der aktuellen Version. Ein Wechsel der Hauptversionsnummer findet in etwa alle 2 Jahre statt.