TimePunch Patch v3.0.821.0

Download

http://www.timepunch.de/download/TimePunch_3.0.821.0.exe

Dieser Patch für TimePunch 3.0 beseitigt kleinere Probleme, die bei verschiedenen Installationen aufgetreten sind.

Neue Features:

  • Filtermöglichkeit für Tätigkeiten
    Im Berichtsfilter lassen sich jetzt auch die Tätigkeiten über ein Eingabefeld filtern. Das erleichtert die Suche, wenn viele Tätigkeiten angelegt wurden.

Folgende Probleme wurden behoben:

  • Möglichkeit zur Fahrtkostenanrechnung in TimePunch ONE
    Im aktuellen Patch ist es jetzt auch mit TimePunch ONE wieder möglich eine Fahrtkostenanrechnung im Profil zu hinterlegen. Somit können auch die Fahrtkosten dem Kunden in Rechnung gestellt werden.
  • Fehlender Kostenfaktor bei reinen Projektbuchungen
    Wurden Arbeitszeiten direkt auf ein Projekt gebucht, fehlte der Kostenfaktor zur Verrechnung der Arbeit beim Kunden. Dieses Problem wird mit dem Patch behoben.
  • Absturz bei Sortierung nach Spalte „Geändert von“
    Beim Sortieren der Daten nach „Geändert von“ trat ein Fehler auf und TimePunch wurde beendet. Dieses Problem ist jetzt beseitigt.
  • Fehlende Aktualisierung nach Abbruch des Zeiteintrag bearbeiten Dialogs
    Wurde der Dialog zum Zeiteintrag bearbeiten mit dem Schließen Button von Windows beendet, dann wurden die Daten im Hauptfenster von TimePunch nicht aktualisiert. Auch dieses Problem ist jetzt gefixt.
Read More

TimePunch Patch v3.0.817.0

Download

http://www.timepunch.de/download/TimePunch_3.0.817.0.exe

Dieser Patch für TimePunch 3.0 beseitigt kleinere Probleme, die bei verschiedenen Installationen aufgetreten sind.

Folgende Probleme wurden behoben:

  • FS#438 – TpWatcher memory usage very high
    Der Grund für den teilweise sehr hohen Speicherverbrauch konnte im Test nachgestellt und behoben werden.
  • FS#792 – DATEV Export mit Gehalt 0€
    Wenn bei Mitarbeitern kein Gehalt definiert ist, wird dieser Wert jetzt nicht mehr nach DATEV Lodas exportiert
  • FS#791 – PZE Online Lizenz wurde nicht im Profil angezeigt
    Die PZE Online Lizenz konnte zwar dem Mitarbeiter in der Lizenzverwaltung zugewiesen werden, sie wurde aber nicht im Mitarbeiterprofil angezeigt
Read More

TimePunch Patch v3.0.812.1

Download

http://www.timepunch.de/download/TimePunch_3.0.812.1.exe

Der erste Patch für TimePunch 3.0 beseitigt kleinere Probleme, die bei verschiedenen Installationen aufgetreten sind.

Folgende Probleme wurden behoben:

  • Performance bei Berichtserstellung
    Die Performance hatte bei der Berichtserstellung, sich bei der Verwendung von lokalen MDB Datenbanken, extrem verschlechtert. Dieses Problem wird mit dem aktuellen Patch beseitigt.
  • Import von Projektdaten
    Beim Import von Projekten aus .CSV Dateien wurde das Start- und Enddatum bisher nicht korrekt berücksichtigt. Der Import wurde mit dem aktuellen Patch korrigiert.
  • Absturz bei Neuinstallation
    Wenn TimePunch v3.0 bei einem komplett neuen PC installiert wurde, dann gab es eine Fehlermeldung, sofern der Watcher zeitlich vor dem Client gestartet wurde. Dieses Problem ist beseitigt.
  • Problem beim Export nach DATEV Lodas
    Sofern das Geschäftsjahr in TimePunch nicht Anfang Januar, sondern z.B. bereits im Dezember startet, wurden teilweise die Arbeitszeiten beim Export nach DATEV Lodas nicht auf die korrekten Kostenstellen gebucht. Dieses Problem wird mit dem aktuellen Patch beseitigt.
Read More

TimePunch v3.0

Download

http://www.timepunch.de/download/TimePunch_3.0.721.1.exe

Endlich ist es so weit: TimePunch 3.0 ist online!

Folgende Features wurden implementiert:

  • Für die Module TimePunch Watcher“, „TimePunch Studio“ und „TimePunch Management“ bedarf es keiner separaten Installation mehr – mit TimePunch 3.0 können die einzelnen Module bequem über die Website des Application Servers immer und überall genutzt werden.
  • Um die Mitarbeiterverwaltung für Sie noch einfacher zu gestalten, können mit TimePunch 3.0 Team- und Abteilungsleiter direkt auf die Arbeitszeiten der Mitarbeiter zugreifen und müssen dazu nicht mehr die Berichte verwenden.
  • Feiertage können mit TimePunch 3.0 auch als regulärer Arbeitstag abgebildet werden. Damit ist es möglich, dass auch bei regelmäßiger Feiertagsarbeit die Stunden normal erfasst und bei Bedarf mit einem gesonderten Stundenlohn vergütet werden.
  • Damit die Projektverwaltung die Realität besser abbildet, haben Projektverantwortliche mit TimePunch 3.0 nicht mehr Änderungsrechte auf alle Projekte, sondern werden ihren Projekten zugeordnet und können dann nur noch diese bearbeiten.
  • Um die Handhabung der Berichte zu vereinfachen, müssen diese nicht mehr nach jedem Patch-Update neu installiert werden, sondern bleiben einfach bestehen.

Screenshot

Read More

TimePunch Verwaltung v2.95.1229.0

Download:

http://www.timepunch.de/download/TimePunch_2.95.1229.0.exe

TimePunch 3.0 steht in den Startlöchern! Doch bevor die neue Version am 08.01.2018 online geht, haben wir mit unserem neuesten Patch 2.95 ein paar Fehler der aktuellen Version beseitigt.

Folgende Probleme wurden im Patch behoben:

  • FS#767 – Bericht „Urlaubsübersicht“ zeigt teilweise halbe Urlaubstage nicht korrekt an

    Im Bericht „Urlaubsübersicht“ wurden teilweise halbe Urlaubstage nicht korrekt ausgewiesen. Dieser Fehler wurde behoben – Im neuesten Patch werden auch halbe Urlaubstage fehlerfrei aufgeführt.

  • FS#768 – Export nach Excel mit Bericht „Jahresurlaub“ und „Krankenstand“

    Die Berichte „Jahresurlaub“ und „Krankenstand“ wurden so überarbeitet, dass nur die Daten (ohne Kopf- und Fußzeile) exportiert werden. Dadurch erreichen Sie in Zukunft eine bessere Filter- und Nachbearbeitungsmöglichkeit der Zellen in Excel.

  • FS#774 – Gruppierung und Summenbildung DATEV Lodas

    Der Export nach DATEV Lodas wurde vereinfacht. In Zukunft können Sie Zeiteinträge nach Lohnart gruppieren und die Zeiten summieren. Damit ist es Ihnen möglich, die in DATEV importierten Arbeitszeiten einfacher zu überprüfen.

Read More

TimePunch Verwaltung v2.95.1115.0

Download:

http://www.timepunch.de/download/TimePunch_2.95.1115.0.exe

Folgende Features wurden hinzugefügt:

  • FS#765 – Mitarbeiter sollen Pauseneinträge neu belegen können

    Über die Option „Mitarbeiter können Pause neu belegen“ im Register „Internas“ im Dialog Extras/Optionen können jetzt auch Mitarbeiter mit Standardrechten berechtigt werden, registrierte Pausen neu zu belegen und auf ein Projekt zu buchen.

  • FS#764 – Druckreihenfolge bei Gleitzeitkonto Tagesbericht

    Die Druckreihenfolge wurde entsprechend der Gleitzeitberichte angepasst. Als Sortierkriterium wird die Personalnummer und der Name des Mitarbeiters verwendet.

Folgende Probleme wurden im Patch behoben:

  • FS#766 – Bericht Tägliche Arbeitszeit

    Im Bericht werden jetzt auch Krankheit und Urlaub als Arbeitszeit für festangestellte Mitarbeiter ausgewiesen. Damit stimmt die Zahl mit der angezeigten Arbeitszeit in der Analyse von TimePunch überein.

  • FS#763 – Fehlstundenausgleich bei automatischer Überstundenauszahlung

    Die automatische Berechnung ausgezahlter Stunden berücksichtigt jetzt den Sonderfall, dass ein Fehlstundenausgleich die festgelegte Überstundengrenze überschreiten kann.

  • FS#751 – Synchronisation mit neuen Buchungstypen

    Mit der bisherigen Synchronisation konnten neue Buchungstypen wie unbezahlte Krankheit oder Abwesenheit noch nicht übertragen werden. Mit der neuen Version können auch diese Buchungstypen übertragen werden.

  • FS#748 – Anzeige allgemeiner Tätigkeiten im Watcher

    Allgemeine Tätigkeiten werden jetzt im Watcher ausgeblendet, sofern dies im Projekt so hinterlegt wurde. Diese Einstellung wurde bisher vom Watcher ignoriert.

  • FS#744 – Kündigung

    Bei einer Kündigung eines Mitarbeiters wird das Arbeitszeitmodell erst einen Tag nach der Kündigung auf 0 Stunden gesetzt. Zuvor war der Zeitpunkt identisch mit dem der Kündigung – also einen Tag zu früh.

  • FS#699 – Watcher startet nach einem Urlaub mit Urlaub

    Nach einem Urlaub des Mitarbeiters startet der Watcher jetzt mit dem letzten Arbeitszeitprojekt. Diese Unterscheidung ist neu. Zuvor startete der Watcher nach dem Urlaub mit einer Urlaubsbuchung

Read More

TimePunch Cutter v1.95.1019.0

TimePunch Cutter 1.95 – Fixed

Folgende Probleme wurden behoben:

  • Fixed, FS#759 – Pause nach 6 Std in der 9 Std. Pause berücksichtigen

    Bei der zweiten Pausenbuchung wurde die Pausenzeit der ersten Pause bisher nicht korrekt berücksichtigt. D.h. die zweite Pause wurde u.U. zu früh gebucht.

Read More

TimePunch Verwaltung v2.95.1008.0

Download:

http://www.timepunch.de/download/TimePunch_2.95.1008.0.exe

Folgende Features wurden hinzugefügt:

  • FS#737- mathematischen Rundung => arbeitgeberfreundliche Rundung

    Die mathematische Rundung der Stempelzeiten in TimePunch TEN wurde auf eine arbeitgeberfreundliche Rundung umgestellt.

  • FS#738 – Karenzzeit für An -und Abmeldung

    Um auf Wunsch dennoch eine mitarbeiterfreundliche Regelung umzusetzen, wurde die Möglichkeit geschaffen, eine Karenzzeit anzugeben. Meldet sich der Mitarbeiter innerhalb dieser Zeit an oder ab, dann wird die Anmelde -bzw. Abmeldezeit zu seinen Gunsten gerundet.

Folgende Probleme wurden im Patch behoben.

  • Es wurden verschiedene Rechtschreibfehler behoben.
  • TimePunch verlinkt jetzt auf die aktuelle Dokumentation v2.95, anstatt v2.90.
  • Die Berechnung der Arbeitstage für das Reporting wurde korrigiert. Hier wurden die Feiertage im Reporting dazu addiert.
Read More

TimePunch Datafox v1.95.914.0

Folgende Features wurden hinzugefügt:

  • FS#737- mathematischen Rundung => arbeitgeberfreundliche Rundung

    Die mathematische Rundung der Stempelzeiten in TimePunch TEN wurde auf eine arbeitgeberfreundliche Rundung umgestellt.

  • FS#738 – Karenzzeit für An -und Abmeldung

    Um auf Wunsch dennoch eine mitarbeiterfreundliche Regelung umzusetzen, wurde die Möglichkeit geschaffen, eine Karenzzeit anzugeben. Meldet sich der Mitarbeiter innerhalb dieser Zeit an oder ab, dann wird die Anmelde -bzw. Abmeldezeit zu seinen Gunsten gerundet.

Read More

TimePunch Kalender v1.95.814.1

Folgende Features wurden hinzugefügt:

  • FS#639 – Gruppenzugehörigkeit auf der Genehmigungsseite

    Die Gruppenzugehörigkeit des Mitarbeiters wird jetzt auf der Seite der Genehmigungen angezeigt. Ein Klick auf die Gruppe öffnet den entsprechenden Gruppenkalender des Teams oder der Abteilung.
    Damit kann der genehmigende Mitarbeiter im Gruppenkalender nachschauen, wie Urlaubssituation aussieht, bevor der Urlaub genehmigt oder abgelehnt wird.

  • FS#662 – Klick auf den Mitarbeiternamen öffnet die Jahresübersicht

    Ein Klick auf den Mitarbeiternamen in der Genehmigungsliste öffnet die Urlaubs-Jahresübersicht des Mitarbeiters.

  • FS#663 – Bereits genehmigte Anzahl der 1/2 Tage anzeigen

    Über eine Datenbankeinstellung ist es möglich, dass die Anzahl der bereits genommenen 1/2 Tage angezeigt wird.

    Zum Aktivieren, muss folgendes SQL ausgeführt werden:
    INSERT INTO CA_SETTINGS (id, „KEY“, value) values(‚14625FE0-448E-426B-A31C-DD8A1AFC8577‘, ‚ShowApprovedHalfdayLeaveRequests‘, ‚true‘);

  • FS#666 – Kundenspezifische Farbauswahl in der Kalenderübersicht

    Im Kalender ist es jetzt möglich, für die einzelnen Antragstypen eine kundenspezifische Farbwahl zu hinterlegen. Dafür kann eine kundenspezifische Datei mit den Farben pro Antragstyp eingespielt werden.

    Kundenspezifische Farbdatei für den Kalender: Calendar.custom.css

Read More
Page 4 of 29« First...«23456»1020...Last »