TimePunch Kalender v1.95.814.1

Folgende Features wurden hinzugefügt:

  • FS#639 – Gruppenzugehörigkeit auf der Genehmigungsseite

    Die Gruppenzugehörigkeit des Mitarbeiters wird jetzt auf der Seite der Genehmigungen angezeigt. Ein Klick auf die Gruppe öffnet den entsprechenden Gruppenkalender des Teams oder der Abteilung.
    Damit kann der genehmigende Mitarbeiter im Gruppenkalender nachschauen, wie Urlaubssituation aussieht, bevor der Urlaub genehmigt oder abgelehnt wird.

  • FS#662 – Klick auf den Mitarbeiternamen öffnet die Jahresübersicht

    Ein Klick auf den Mitarbeiternamen in der Genehmigungsliste öffnet die Urlaubs-Jahresübersicht des Mitarbeiters.

  • FS#663 – Bereits genehmigte Anzahl der 1/2 Tage anzeigen

    Über eine Datenbankeinstellung ist es möglich, dass die Anzahl der bereits genommenen 1/2 Tage angezeigt wird.

    Zum Aktivieren, muss folgendes SQL ausgeführt werden:
    INSERT INTO CA_SETTINGS (id, „KEY“, value) values(‚14625FE0-448E-426B-A31C-DD8A1AFC8577‘, ‚ShowApprovedHalfdayLeaveRequests‘, ‚true‘);

  • FS#666 – Kundenspezifische Farbauswahl in der Kalenderübersicht

    Im Kalender ist es jetzt möglich, für die einzelnen Antragstypen eine kundenspezifische Farbwahl zu hinterlegen. Dafür kann eine kundenspezifische Datei mit den Farben pro Antragstyp eingespielt werden.

    Kundenspezifische Farbdatei für den Kalender: Calendar.custom.css

Read More

TimePunch Verwaltung v2.95.709.1

Download:

http://www.timepunch.de/download/TimePunch_2.95.709.1.exe

Folgende Features wurden hinzugefügt:

  • FS#734 – Möglichkeit zum Export einer DATEV Nachbuchung für vergangene Monate

    Da Lohnauszahlungen oft auch in der Mitte des Monats durchgeführt werden, wurde in TimePunch eine Möglichkeit zum Export von DATEV Nachbuchungen geschaffen.

    Dabei ist das Vorgehen wie folgt:

    – Erstellen eines DATEV Exports mit Datenvorschau für den aktuellen Monat. Dieser Export wird für die Lohnauszahlung verwendet.
    – Nach dem Monatsabschluss müssen die Zeiten manuell aus DATEV ausgebucht werden.
    – Mit der neuen Funktion wird dann in TimePunch eine Nachbuchung für den vergangenen Monat erstellt. Diese Nachbuchung korrigiert die Lohnauszahlung für die Mitarbeiter in DATEV.

    In den Optionen (Extras / Optionen / DATEV Lodas) kann jetzt eingestellt werden, ob für abgeschlossene Monate eine Datei mit Nachbuchungen erstellt wird, oder ob die Daten wie bisher exportiert werden sollen.

Folgende Probleme wurden im Patch behoben.

  • FS#728 – Installation des .NET Framework 4.6.2

    TimePunch benötigt in der aktuellen Version das .NET Framework 4.6.2 zur korrekten Ausführung. Daher wird bei der Installation, sofern noch nicht vorhanden ist, das .NET Framework 4.6.2 installiert.

  • FS#725 – Spalte Bemerkung im Bericht „Tägliche Arbeitszeit“ zu schmal

    Die Spalte Bemerkung im Bericht „Tägliche Arbeitszeit“ war zu schmal, um eine Kürzung des Cutters bei den Rahmenarbeitszeiten nachvollziehen zu können. Die Spalte wurde im Bericht jetzt vergrößert.

  • FS#719 – CSV Import bei Mitarbeiter in Vertrauensstellung schlägt fehl

    Bei Mitarbeitern in Vertrauensstellung schlug der Import von Zeitdaten im CSV Format fehl, obwohl entsprechende Projekte bereits angelegt wurden. Das Problem wurde beseitigt.

  • FS#717 – Darstellung der Soll-Arbeitszeit im Gleitzeitkonto Bericht ist fehlerhaft

    Die Soll-Arbeitszeit im Gleitzeitkontobericht wurde inkl. der Feiertage ausgewiesen. Das war in diesem Bericht nicht korrekt wurde entsprechend korrigiert.

  • FS#716 – Bericht Jahresurlaub ist fehlerhaft

    Der Bericht Jahresurlaub zeigte den Urlaub nicht an, wenn das Arbeitszeitmodell mit 0 Stunden Sollzeit belegt war. Es wurde lediglich die Gesamtsumme korrekt dargestellt, aber Summe pro Monat blieb leer. Dieses Problem wurde beseitigt.

  • FS#714 – DATEV Lodas Export bei eingeschalteter Datenvorschau

    Bei eingeschalteter Datenvorschau funktionierte der DATEV Lodas Export nicht. Auch dieses Problem wurde behoben.

  • FS#713 – Zeiteintrag wird nicht korrekt abgebrochen.

    Wenn ein Mitarbeiter sich über das Wochenende hinaus nicht am Watcher abmeldete, wurde der Zeiteintrag nicht korrekt geschlossen. Das Problem gehört jetzt der Vergangenheit an.

Read More

TimePunch Server v1.95.709.1

Folgende Probleme wurden im Patch behoben.

  • FS#727 – Installation des .NET Framework 4.6.2

    TimePunch benötigt in der aktuellen Version das .NET Framework 4.6.2 zur korrekten Ausführung. Daher wird bei der Installation, sofern noch nicht vorhanden ist, das .NET Framework 4.6.2 installiert.

  • FS#718 – Fahrtzeit wird überschrieben

    Wenn ein aktiver Fahrtzeiteintrag im Online Modul bearbeitet wurde, ging bei der Bearbeitung der Eintragstyp verloren. Beim Abschluss des Eintrags wird daher keine Fahrtzeit, sondern Arbeitszeit gebucht. Dies lag nicht primär am Online Modul, sondern an der TimePunch API, die in dieser Version gefixt wurde.

Read More

TimePunch Online v1.95.709.0

Folgende Probleme wurden im Patch behoben.

  • FS#724 – Exception im Online Modul
  • Es wurde ein Fehler im Online Modul behoben, der die Anmeldung am Modul von Zeit zu Zeit unmotiviert behinderte.

Read More

TimePunch Verwaltung v1.95.612.0

Folgende Probleme wurden im Patch behoben.

  • FS#703 – Nach Creators Update verlangt das Setup nach .NET 4.52

    Nach dem Creators Update wurde bei der Installation immer versucht das .NET Framework neu zu installieren, obwohl es bereits installiert war. Dieser Fehler ist behoben.

  • Endlosscrolling bei einer langsamen Datenbankverbindung

    Wurde eine langsame Datenbankverbindung verwendet, dann kam es unter Umständen zum Endlosscrolling, wenn ein Monatswechsel stattfand. Dieses Problem gehört hiermit der Vergangenheit an.

Read More

TimePunch Selbstauskunft v1.95.612.0

TimePunch Selbstauskunft 1.95

Folgende Probleme wurden behoben:

  • FS#701 – Negative Gleitzeit wird fehlerhaft dargestellt

    Negative Gleitzeit wurde mit doppeltem Minus dargestellt. Dieses Problem wurde behoben.

Read More

TimePunch Anwesenheitsliste v1.95.614.0

TimePunch Anwesenheitsliste 1.95

Folgende Probleme wurden behoben:

  • FS#704 – Krank ohne Bezahlung

    Der Buchungstyp „Krank ohne Bezahlung“ wurde in der Anwesenheitsliste derzeit nicht berücksichtigt. Dieses Problem ist behoben.

  • FS#702 – Anzeige des ersten Logons, statt der Tagesarbeitszeit

    Statt der anzeige der aktuellen Arbeitszeit macht es mehr Sinn, den Zeitpunkt des ersten Logons am aktuellen Tag anzuzeigen. Damit kann der Personalbearbeiter prüfen, ob der Mitarbeiter pünktlich bei der Arbeit erschienen ist. Dieser Verbesserungsvorschlag wurde implementiert.

  • FS#683 – Anwesenheitsliste, Dienstgang/Raucherpause

    Raucherpausen wurden in der Anwesenheitsliste mit Urlaub angezeigt. Dieses Problem wurde jetzt gefixt.

Read More

TimePunch Kalender v1.95.609.0

TimePunch Calendar 1.95

Folgende Probleme wurden behoben:

  • FS#687 – Fehlerhafte Anzeige von Team und/oder Abteilungsleiter

    Beim Anzeigen des Team und Abteilungsleiters wird teilweise die falsche Bezeichnung angezeigt. Dieses Problem ist jetzt behoben.

  • FS#673 – Gruppenkalender

    Wenn es zu einem bestimmten Gruppentyp keine Daten vorhanden sind, wurde die Ergebnisliste nicht als eine leere Liste angezeigt sondern die Daten der vorherigen Selektion. Dieses Problem ist gefixt.

  • FS#670 – Dienstreise wird für 3 Tage gebucht, statt einem halben Tag

    Wenn die Dienstreise von Mittags bis Abends gebucht wurde, dann buchte TimePunch statt einem halben Tag – volle drei Tage. Auch dieses Problem ist jetzt behoben.

  • FS#661 – Fehlender Gruppenleiter verhindert setzen des Genehmigers

    Wenn ein Gruppenleiter entfernt wurde (durch deaktivieren des Mitarbeiters), konnte der Genehmiger nicht mehr gesetzt werden. Das Problem ist behoben.

  • FS#650 – Keine Berücksichtigung der Sichtbarkeit bei halben Tagen

    Wurde in TimePunch PRO ein halber Urlaubstag gebucht (ohne dass dafür ein Kalendereintrag existiert), dann konnten auch andere Mitarbeiter diesen Eintrag als Urlaubstag identifizieren (auch wenn sie eigentlich den Eintrag als Abwesenheit sehen sollten). Das Problem ist behoben.

  • FS#638 – Link in der Genehmigungsmail führt auf den Persönlichen Kalender

    Der Link in der Genehmigungsmail sollte den Mitarbeiter direkt auf die Genehmigungsseite führen. Das war bisher nicht der Fall, ist aber mit dem aktuellen Patch implementiert.

Read More

NEU! TimePunch Online v1.95.604.0

TimePunch Online – zur mobilen Zeiterfassung!

Wir freuen uns heute unseren neuesten Zuwachs vorzustellen zu können: TimePunch Online

Bis jetzt war unsere App „TimePunch Mobile“ die einzige Möglichkeit die Arbeitszeiten von unterwegs und mobil zu erfassen. Der Nachteil dabei, die Zeiten mussten immer wieder manuell synchronisiert werden.

Mit TimePunch Online können die Arbeitszeiten jetzt ohne eine zusätzliche Synchronisation mobil erfasst werden. Beim Starten/Stoppen werden die Zeiten direkt auf dem Server gestartet. Daher ist TimePunch Online auch kombinierbar mit der Zeiterfassung am Hardware-Terminal oder am PC.

TimePunch Stoppuhr TimePunch Stoppuhr

Durch TimePunch Online ist es z.B. möglich, dass der Mitarbeiter einen Auswärtstermin beim Kunden wahrnimmt und sich danach am Smartphone ausloggt, ohne nochmal in die Firma kommen zu müssen.

Natürlich bietet das Online Modul auch eine Desktop-Ansicht, damit die Zeiten auch am Tablet aufgezeichnet werden können.

TimePunch Online kann ab heute als Modul mit dem TimePunch Application Server v1.95 installiert werden.

Read More

TimePunch Cutter v1.95.604.0

TimePunch Cutter 1.95 – Fixed

Folgende Probleme wurden behoben:

  • Fixed, FS#696 – Dynamische Pause muss mit Anwesenheitszeit rechnen

    Um eine Ungleichbehandlung von Mitarbeitern welche die Pause selbst stempeln und Mitarbeitern, welche die Pause nicht nehmen und durcharbeiten, auszugleichen, wird in der aktuellen Version für die Pausenzeitberechnung die gesamte Anwesenheit des Mitarbeiters genutzt.

  • Read More
Page 1 of 2512345»1020...Last »