TimePunch Patch v2.9.1801.0

Der aktuelle Patch behebt viele gemeldete Probleme, enthält neue Funktionen und dient der Vorbereitung für die kommende Online Zeiterfassung.

Download:

http://www.timepunch.de/download/TimePunch_2.9.1801.0.exe

Folgende Features wurden hinzugefügt:

  • Implemented, FS#684 – Unterstützung der Zeitzonen für die Online Zeiterfassung.

    Jedem Mitarbeiter kann jetzt eine Zeitzone zugeordnet werden. Diese Funktion dient der Vorbereitung zur Online Zeiterfassung. Damit wird sichergestellt, dass der Mitarbeiter unabhängig vom Ort, korrekt erfasst wird.

  • Implemented, FS#671 – Implizite Projektauswahl bei der Kundeselektion.

    Beim Bearbeiten eines Zeiteintrags kann innerhalb der Kundenselektion jetzt auch direkt ein zugeordnetes Projekt ausgewählt werden. Dafür ist es wichtig, dass in dem Stammdaten bei den Projekten ein Kunde direkt zugeordnet ist. Wird ein solcher Kunde ausgewählt, dann werden automatisch alle Projekte – in denen der Kunde zugeordnet wurde – zur Auswahl vorgeschlagen.

  • Implemented, FS#669 – Anlegen neuer Lizenzen für das Online Modul.

    In der Lizenzverwaltung können jetzt auch Lizenzen für das kommende Online Modul eingetragen und Mitarbeitern zugeordnet werden.

  • Implemented, FS#632 – Datafox Evo 3.5 in Verbindung mit TimePunch TEN

    TimePunch TEN unterstützt jetzt auch das Zeiterfassungsterminal Datafox EVO 3.5.

Folgende Probleme wurden behoben:

  • Fixed, FS#681 – Das Flag „vor Ort“ wird beim Kopieren von Zeiteinträgen ignoriert.

    Beim Kopieren von Zeiteinträgen wird das Flag „vor Ort“ jetzt korrekt kopiert und auch beim neuen Zeiteintrag gesetzt.

  • Fixed, FS#678 – Darstellungsfehler eines neuen Zeiteintrags im Zeitstrahl.

    Beim Ändern eines Zeiteintrags und darauffolgender Anlage eines neuen Zeiteintrags verschwand der vorherige Eintrag im Zeitstrahl. Dieses Problem wurde jetzt behoben.

  • Fixed, FS#677 – Fehlerhafte Datenvorschau bei halben Feiertagen

    Die Datenvorschau war bei halben Feiertagen fehlerhaft. Es wurde kein Vorschaueintrag erzeugt. Dieses Problem wurde beseitigt.

  • Fixed, FS#675 – Beim loslassen der Maustaste verschwindet der Watcher.

    Beim Bearbeiten der Zeit im Watcher kam es häufig dazu, dass der Watcher durch loslassen der Maus am Bildschirmrand verschwand. Dieses Problem wurde jetzt behoben. Erst durch einen erneuten Klick wird der Watcher in der aktuellen Version versteckt.

  • Fixed, FS#674 – Caching Error

    Ein selten auftretendes Caching Problem wurde beseitigt

  • Fixed, FS#672 – Zeiteinträge mit Projekt NN bearbeiten

    Arbeitszeiten, die auf das Projekt NN gebucht wurden, ließen sich nicht löschen. Diese Einträge konnten auch nicht auf ein anderes Projekt umgebucht werden. Der Fehler ist jetzt behoben.

  • Fixed, FS#657 – Neuanlage eines Projekts aus dem Dialog zum Erfassen eines Zeiteintrags.

    Bei der Neuanlage eines Projekts aus dem Dialog zum Erfassen eines Zeiteintrags, wurde nach der Anlage des Projekts die Auswahlliste im Dialog nicht korrekt aktualisiert. Das Problem wurde jetzt beseitigt.

  • Fixed, FS#654 – Export/Import von Projektverantwortlichen ist fehlerhaft.

    Beim Export der Projekte aus den Stammdaten wurden die „Projektverantwortlichen“ Mitarbeiter nicht korrekt exportiert. Beim Import überschrieben die so leer gebliebenen Felder die real eingetragenen Projektverantwortlichen Mitarbeiter in den Projekten. Das Problem wurde behoben.

  • Fixed, FS#652 – Fehlerhafte Anzeige des Vorjahresurlaubs unter „Jahresurlaub Erweitert“

    Wenn im Vorjahr der Jahresurlaub negativ war – also zu viel Urlaub genommen wurde, wurde im darauffolgenden Jahr dennoch 0 Tage Resturlaub angezeigt, sofern eingestellt wurde, dass der Resturlaub sofort verfällt.
    Die Rechnung war intern korrekt, d.h. der Resturlaub wird abgezogen, aber die Darstellung im Dialog war fehlerhaft. Das Problem wurde mit dem aktuellen Patch behoben.

  • Fixed, FS#649 – Bericht „Tägliche Arbeitszeit“ sollte bei Lohnabrechnung Urlaub und Krankheit beinhalten.

    Im Falle eines Mitarbeiters, der auf Lohn arbeitet, sollte der Bericht „Tägliche Arbeitszeit“ ebenfalls die Krankheit und Urlaubstage als Arbeitszeit mitzählen. Dieser Punkt ist jetzt implementiert

  • Fixed, FS#646 – Soll-Arbeitszeit auf Lohnbericht wird nicht korrekt angezeigt.

    Die Soll-Arbeitszeit wurde auf dem Lohnbericht (Tagesaktuell) nicht korrekt angezeigt. Statt der Soll-Arbeitszeit wurde die Lohnauszahlung angezeigt. Dieses Problem ist jetzt beseitigt.

  • Fixed, FS#645 – Zeiteinträge mit gelöschten Projekten kann nicht editiert werden.

    Wurde versucht ein Zeiteintrag zu ändern, dessen Projekt bereits gelöscht waren, konnte dieser Zeiteintrag nicht mehr editiert werden. Dieses Problem wurde behoben.

  • Fixed, FS#641 – Aufrunden der abgerechneten Zeiten bei eingestellter Rundung war fehlerhaft.

    Beim Aufrunden der abrechenbaren Zeiten wurden auch Zeiten aufgerundet, die der eingestellten Rundung entsprach. Dieses Problem ist jetzt beseitigt.

  • Fixed, FS#633 – Prozentsumme im Bericht „Anwender/Projekte Verteilung“ stimmt nicht.

    Die Berechnung der Prozentsumme im Bericht „Anwender/Projekte Verteilung“ war fehlerhaft. Es wurde die Prozentuale Verteilung über alle Mitarbeiter berechnet, tatsächlich sollte die in der Summenzeile nur der gelistete Mitarbeiter als 100% dargestellt werden. Dieses Problem wurde behoben.

  • Fixed, FS#536 – Animation schließt nicht, wenn das Abrufen der Zeiten zu lange dauert.

    Überschritt das Abrufen der Zeiten in TimePunch TEN eine gewisse Zeitspanne, dann wurde das Fenster mit der Animation nicht geschlossen, sondern blieb solange im Vordergrund, bis es über die Taskleiste geschlossen wurde. Das Problem wurde beseitigt.

  • Fixed, FS#535 – Keine Anzeige einer Fehlermeldung, wenn das Terminal nicht erreichbar ist.

    Sofern das Abrufen der Zeiten in TimePunch TEN fehlschlug, weil z.B. das Terminal nicht über einen PING erreichbar war, wurde bis dato keine Fehlermeldung angezeigt. In der aktuellen Version wird dem Anwender eine Fehlermeldung angezeigt.

  • Fixed, FS#417 – Bei Projektwechsel bleibt die Beschreibung stehen.

    Beim Projektwechsel im TimePunch Watcher blieb die Beschreibung stehen, wenn zuvor der Eintrag gestoppt wurde. Dieses Problem ist jetzt beseitigt.

  • Fixed, FS#404 – Neuanlage, Dauer des Zeiteintrags passt nicht.

    Bei der Neuanlage eines Zeiteintrags, sollte die Dauer der Soll-Arbeitszeit entsprechen. Dies ist bereits heute so implementiert. Falls bereits Einträge vorhanden sind, dann sollte die Dauer der Restarbeitszeit entsprechen. In der vorherigen Version wurde ein neuer Zeiteintrag standardmäßig mit einer Stunde vorbelegt. Dies wurde in der aktuellen Version korrigiert.

  • Fixed, FS#400 – Zeiteinträge selektieren

    Wenn ein Eintrag als „fakturiert/offen“ markiert wurde, sprang die Listenansicht bei jedem Vorgang in die erste Zeile des kompletten Monats, der Eintrag ist danach auch nicht mehr markiert. Ein erneutes scrollen der Liste war erforderlich um den Eintrag zu finden. In der aktuellen Version bleibt die Listenansicht in der vorherigen Position.

Comments are closed.